Zum Inhalt springen

Aktuelle Information


Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wie Sie vielleicht schon gehört haben, ist eine in der Verkäuferklasse unterrichtende DPFA-Lehrkraft positiv auf Covid-19 getestet worden. Sie ist bei uns am Standort ausschließlich in diesem Ausbildungszweig tätig.

Unmittelbar nach Bekanntwerden dieses Testergebnisses am vorigen Montag, dem 15. Juni 2020, habe ich mich mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Verbindung gesetzt, welches die betreffenden zehn Berufsschüler umgehend in Quarantäne geschickt hat. Wie Sie wissen, verfügen diese Schüler in unserem Schulhaus über eine eigene Etage. Darüber hinaus waren sie planmäßig an jenem Montag sowieso nicht in der Schule, sodass uns das Gesundheitsamt bestätigt hat, dass keine weiteren Maßnahmen unsererseits nötig sind.

Ich möchte Ihnen jedoch mitteilen, dass sich ein Großteil unserer Lehrkräfte in der beruflichen Ausbildung dennoch auf freiwilliger Basis einem Test auf Covid-19 unterzogen hat, der bei allen negativ ausgefallen ist.

Aus gegebenen Anlass möchte ich Sie noch einmal eindringlich darum bitten, in Hinblick auf all unsere Hygienemaßnahmen so eigenverantwortlich und gewissenhaft wie bisher zu handeln, damit wir einander und andere bestmöglich schützen. Bitte nehmen Sie etwaige aufkommende Krankheitssymptome ernst und kommen Sie in diesem Fall nicht in die Schule, sondern wenden sich umgehend an Ihren Hausarzt.

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, kommen Sie gern auf mich zu.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Dohn
Schulleiterin